Sport und Bewegung

Im Bereich Sport und Bewegung geht es vor allem auch darum, Kindern das zu ermöglichen, was sie wirklich begeistert.

Dabei sprechen wir nicht von 2 Stunden Sport pro Woche, sondern von 1-2 Stunden pro Tag.

Es entfällt dann auch die strenge Trennung von Freizeit und Schule, weil ja Kinder schon in der Schule tun, was ihnen Freude macht und nicht erst abends im Verein.

Es geht ganz sicher nicht darum, jedes Kind über 3000 Meter Ausdauerlauf zu hetzen. Sondern es geht darum, Dinge wie Reiten, Rudern und Klettern im Rahmen schulischer Aktivitäten zu ermöglichen und anzubieten.

nächstes Kapitel: Rationale Fähigkeiten (Vision)
Stichworte:
Freizeit